Mordanschlag im Jüdischen Museum in Brüssel

Unter den drei Todesopfern des Mordanschlags im Jüdischen Museum in Brüssel sind zwei Israelis: Emanuel und Miriam Riva aus Tel Aviv. Das Ehepaar hinterlässt zwei Töchter, 15 und 16 Jahre alt … (haGalil)

3553-eine-kerze

„Wer ständig von Sanktionen gegen Israel redet, zu antisemitischer Hetze in palästinensischen Medien schweigt und Haßprediger in Europa auftreten lässt, bereitet den Nährboden für Verbrechen wie jene in Toulouse und jetzt in Brüssel.“ (Oskar Deutsch, Präsident der Israelitischen Kultusgemeinde in Wien).

Eine Studie der FRA (Grundrechtsagentur der EU), die vor Monaten veröffentlicht wurde, zeigt ein massives Ansteigen antisemitischer Vorfälle in Europa. Jüdische Institutionen warnten in ganz Europa vor den Gefahren, nicht nur seitens der extremen Rechten sondern auch vor dem Antisemitismus der extremen Linken und seitens Islamisten. Der Terroranschlag von Brüssel kommt leider nicht überraschend …